/pb/die_swe/die+swe/presse/neues+swe+journal

Ab 12. April in allen Erfurter Briefkästen: das neue SWE Journal

Sie mögen spannende Geschichten rund um Erfurt? Dann lesen Sie unser SWE Journal. Ab 12. April wird das Heft an alle Erfurter verteilt. Bis 16. April sollte es in allen Briefkästen angekommen sein – pünktlich vor dem Start dem BUGA 2021. Ihr widmen wir 16 Sonderseiten.
 
Bei Ihnen nicht? Dann melden Sie sich unter der E-Mail-Adresse: presse@stadtwerke-erfurt.de. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wir fragen – Sie antworten
Wie gefällt Ihnen unser neues Journal? Wir verlosen unter allen Teilnehmern an unserer Umfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir drei Restaurantgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro vom „Café & Restaurant Nüsslein“. Teilnahmeschluss ist der 31. Mai 2021.
 
So geht es zur Umfrage und zum Gewinnspiel:
https://www.netigate.se/a/s.aspx?s=959004X264608571X22861

Diese Themen erwarten Sie in der neuen Ausgabe:

Für mehr Zufriedenheit im Leben
Achtsamkeit ist die Kunst, wahrzunehmen, was gerade ist, und sich dabei nicht in Gedanken und Bewertungen zu verlieren. Das klingt leicht. Ist es aber nicht. Studien haben gezeigt, dass der menschliche Geist eine enorme Neigung zum Mind-wandering hat – also zu „Gedanken-Wanderungen“. Diese ständigen Gedankenreisen kommen uns bei der Wahrnehmung dessen, was in der Gegenwart tatsächlich geschieht, in die Quere. Damit umgehen zu lernen, ist der Sinn von Achtsamkeitsübungen. Ein Interview mit Prof. Mike Sandbothe von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Mehr dazu im Blog unter: www.swefuererfurt.de/fuer-mehr-zufriedenheit-im-leben

Dieses Baumhaus kann es nur in der Geraaue geben
Erfurt ist wunderschön, so viel steht fest. Jetzt hat die Stadt etwas geschaffen, wofür uns andere Städte beneiden: größten Landschaftspark Thüringens. Knapp 5 Kilometer lang und 60 Hektar groß, immer an der Gera entlang - mit Stephan Wunder vom Garten- und Friedhofsamt auf Spaziergang.

Wer war Johann B.?
Die Trommsdorffstraße in Erfurt kennt jeder. Aber wer war das noch mal? Ein Grund mehr, dem Erfurter Pharmazeuten und Wegbereiter der Moderne eine Sonderausstellung zu widmen – anlässlich seines 250. Geburtstages. Oberkurator Hardy Eidam führt uns durch eine Schau im Stadtmuseum, die hoffentlich bald auch für Besucher zugänglich ist. Mehr dazu im Blog unter: www.swefuererfurt.de/wer-war-johann-b.

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Sie haben der Nutzung von Yumpu nicht zugestimmt. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung, um diese Inhalte anzuzeigen.