/pb/die_swe/die+swe/fuer+erfurt/tierheim

Tierheim Erfurt

Die Stadtwerke Erfurt betreiben in Erfurt zwei kommunale Tierheime. Pro Jahr vermitteln wir in beiden Einrichtungen rund 450 Hunde und Katzen sowie 300 Kleintiere in ein neues Zuhause. Die Tiere gelangen aus ganz unterschiedlichen Gründen in unsere Obhut. Oft können die Besitzer ihre Lieblinge nicht mehr versorgen. Einige kommen als Fundtiere zu uns und andere hatten Glück und wurden aus schlechter Tierhaltung befreit.

Wir sind auf facebook! Auf der Seite werden wir aktuell über unsere Tierheimbewohner berichten und einiges mehr.
Hier geht es lang: www.facebook.com/tierheimerfurt

Tier vermitteln

Waldi, Minka und Bubi warten auf SieWenn auch Sie einen unserer Schützlinge aufnehmen möchten, freut uns das sehr! Bei einem Gespräch klären gern wir alle Fragen und finden gemeinsam heraus, ob das auserkorene Tier zu Ihnen passt. Zur Unterstützung unserer Tierheime, aber auch zur Abschreckung von Spaßkäufern, erheben wir eine Schutzgebühr. Diese Gebühr wird direkt bei der Vermittlung fällig.

Tier abgeben

Es gibt leider so viele Gründe, warum man ein geliebtes Haustier im Tierheim abgeben muss - manchmal bleibt einfach keine andere Möglichkeit. Natürlich werden wir uns, um ein schönes neues Zuhause für Ihren geliebten "Vierbeiner" kümmern.

Verständlicherweise verursacht der Aufenthalt im Tierheim Kosten, die nicht allein von Spenden abgedeckt werden können. Daher erheben wir, für die Aufnahme von Haustieren Gebühren. Sicher haben Sie dafür Verständnis!

Tier entlaufen

Ihr geliebtes Haustier ist vom Streunen nicht zurückgekehrt oder durch das Fenster entwischt? Für die Haustierbesitzer beginnt damit eine sorgenvolle Zeit der Suche. Rufen Sie uns an, vielleicht wartet Ihr kleiner Liebling schon sehnsüchtig auf Sie.

Jeder im Tierheim verbrachter Tag Ihres Schützlings zählt wie ein Pensionstag und muss auch wie ein solcher abgerechnet werden.

Tier gefunden

Sie haben ein Tier gefunden oder es ist Ihnen zugelaufen? Bitte benachrichtigen Sie uns - viele Haustiere sind ohne menschliche Hilfe nicht überlebensfähig. Für die Übergabe des Tieres bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Sie können das gefundene Tier nach telefonischer Absprache unter 0361 564-4400 persönlich an das Tierheim übergeben. Möglich ist auch, dass unsere Tierheim-Mitarbeiter das Tier bei Ihnen oder vom Fundort abholen.
  • Außerhalb der Dienstzeiten des Tierheimes steht das Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz unter Telefonnummer 0361 7415101 zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes kümmern sich und holen das Tier beim Finder bzw. vom Fundort ab.
  • Möchte der Finder das Tier selber aufnehmen, spricht nichts dagegen. Sollte sich allerdings der Eigentümer des Tieres innerhalb einer Frist von sechs Monaten melden, ist der Finder jedochzur Rückgabe (lt. § 973 BGB) verpflichtet. Meldet sich der Eigentümer innerhalb o. g. Frist nicht, so geht das Tier zusätzlich zu dem Besitz auch in das Eigentum des Finders über. Der Tierfund muss in jedem Fall telefonisch unter 0361 564-4400 dem Erfurter Tierheim innerhalb der o. g. Dienstzeiten des Tierheimes (Anzeigepflicht lt. § 965 BGB) gemeldet werden.

Beim Auffinden von verendeten Haustieren und Kleinwild im öffentlichen Verkehrsraum der Stadt Erfurt sollten Sie die Straßenreinigung der SWE Stadtwirtschaft GmbH informieren:
Telefon 0361 564-4511

Bei verletzten oder toten Wildtieren ist das Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz zuständig. Dies gilt auch für das Auffinden von Bienen, Wespen und anderen Insekten sowie Greifvögeln.
Sie erreichen die Bereitschaft telefonisch unter 0361 7415101.