/pb/die_swe/die+swe/fuer+erfurt/papierwettbewerb

Papierwettbewerb

Sammeln & Gestalten

Auf die fleißigsten Sammler und kreativsten Künstler wartet natürlich eine Belohnung! Es gibt Prämien im Wert von 1.000 Euro zu gewinnen!
Mitmachen lohnt sich. Im Juni 2019 wurde ausgezeichnet. Wir haben uns über zahlreiche Bastellarbeiten aus selbstgeschöpften Papier zum Thema "Blumen, Blüten und Pflanzen"  - und jede Menge Altpapier gefreut!

Die gesammelten Papiermengen werden getrennt nach dem Pro-Kopf-Prinzip ermittelt. Am Ende des Sammelzeitraumes (Schuljahresende) wartet auf die fleißigsten Papiersammler eine extra Belohnung. Im Rahmen einer Abschlussfeier, bei der sich natürlich alles rund ums Papier dreht, gibts für die Gewinner Pokale und Geldprämien insgesamt in der Höhe von 2000 Euro. Dem nicht genug, wer nicht Sammelsieger wird, kann sich beim Kreativteil beteiligen. Auch hier winken attraktive Prämien und belohnen die Werke der Papierkünstler.

Beim SWE Papierwettbewerb dreht sich auch in diesem Schuljahr wieder alles um Papierrecycling! Kindergärten und Schulen in Erfurt sind wieder aufgerufen, bis zum 31. Mai 2020 jede Menge Altpapier zu sammeln. Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern auch für unsere Umwelt!
Diesen nachhaltigen Wettbewerb zur Ressourcenschonung veranstalten wir in Schulen, Kindergarten und anderen Freizeiteinrichtungen. Früher hieß es "Altstoffsammlung", heute nennen wir es "Papiersammeln". Knapp 100 fleißige Wertstoffsammeleinrichtungen beteiligen sich schon. Wir suchen bei diesem Wettbewerb die erfolgreichsten Sammelteams und vergüten die eingesammelte Menge mit 4 Cent pro Kilogramm Papier. Nicht nur der Sammeleifer wird von uns belohnt! Natürlich ist auch wieder die Kreativität gefragt!

Wir suchen diesmal originelle Kunstwerke zum Motto "Hüte aus Papier!". Ob mit drei Ecken, rund, spitz oder oval, wir sind auf die Kopfbedeckungen aus Papier gespannt! Das ist ein alter Hut? Ja und nein. Ja, er ist aus Altpapier. Und nein, er ist natürlich dann neu und exklusiv! Melone und Zylinder sind ebenso gefragt, wie elegante Damenhüte oder Kronen, moderne Kappen und was eben chic auf den Kopf getragen werden kann.
Verwendet für Herstellung Altpapier und Kartons, ausrangierte Papiertüten etc. Es darf gefaltet, geklebt, geflochten, geschnippelt und geschnipselt werden. Wenn dann noch altes Papier verwendet wird, ist das perfekt. Könner modellieren mit Pappmasse… Wir legen Wert auf den Upcyclinggedanken und lassen dies auch in die Bewertung einfließen. Natürlich dürfen zum Verschönern auch alle anderen Papiersorten verwendet

Einsendeschluss: Eure Papierhüte können bis zum 31. Mai 2020 eingereicht werden.

Aktuelles zum Wettbewerb auf einen Blick

Hier gibts den aktuellen Flyer zum Papier(sammel/kunst)wettbewerb... und die Sammelergebnisse.

Sammelzeitraum September 2018 bis Mai 2019

Den durchschnittlichen Papierverbrauch von 1.000 Menschen, in Summe 235 Tonnen, haben die Teilnehmer des diesjährigen Papierwettbewerbes in Erfurt gesammelt. Daran beteiligt waren 22.241 Kinder aus 100 Einrichtungen.


Die Sammelsieger des Papierwettbewerbs 2018/19 auf einen Blick:

Kindertagesstätten

Schulen

Sonstige Einrichtungen

Ergebnisse des Kreativteils vom Papierwettbewerb

Der Kreativteil des Papierwettbewerbs lief in diesem Jahr unter dem Motto „Selbstgeschöpft: Florales aus Papier“. Die Sieger des Kreativwettbewerbs 2018/19 auf einen Blick:

Kindergärten

Grundschulen

Künstlerischer Sonderpreis

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Mehr Informationen
Schließen