Nachhaltig Denken und Handeln für Erfurt

Klimawandel und immer knapper werdende Ressourcen, ökonomische Zwänge und nicht zuletzt die Umsetzung der Energiewende in Deutschland bis zum Jahr 2022 haben dem Thema Nachhaltigkeit
eine ganz neue Bedeutung verliehen. So wird die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft zunehmend kritisch bewertet, auch von den Verbrauchern, die nachhaltiges Wirtschaften und Handeln in Verbindung mit sozialer Verantwortung immer stärker nachfragen. Dabei geht der Anspruch der Stadtwerke Erfurt Gruppe als kommunaler Dienstleister weit über die reine Daseinsvorsorge hinaus. Als bürgernahes Unternehmen setzen wir seit Jahren auf eine ausgewogene Bilanz zwischen wirtschaftlich Notwendigem und gesellschaftlich Möglichem.

So ist es uns ein wichtiges Anliegen, auch Angebote wie beispielsweise den Nahverkehr, den egapark oder die Erfurter Bäder zu sichern, die für die Lebensqualität unverzichtbar sind.

Nachhaltiges Denken und Handeln bestimmt auch unsere Unternehmensphilosophie - für eine grüne und damit lebenswerte Stadt. Unseren zweiten Nachhaltigkeitsbericht haben wir erstmals nach den Richtlinien der Global Reporting Initiative erstellt - für mehr Transparenz und Affinität mit vergleichbaren Unternehmen sowie den Dialog mit der Öffentlichkeit.

Der Titel, "Eine grüne Stadt ist eine starke Stadt", steht nicht nur für den egapark, der 2021 das Kernstück der Bundesgartenschau bildet, sondern auch für das Engagement der Stadtwerke Erfurt Gruppe im Klimaschutz. So soll der Ausbau Erneuerbarer Energien weiter vorangetrieben werden. Bis zum Jahr 2020 wollen wir jährlich 100  GWh Strom aus Erneuerbaren Energien erzeugen. Das Grün steht auch für den nachhaltig orientierten Wandel in zahlreichen Bereichen des täglichen Lebens, angefangen von der Entwicklung einer neuen Mobilitätskultur bis hin zur sogenannten grünen Mobilitätskette, der sich die Erfurter Verkehrsbetriebe AG im Interesse der Ziele des Klimaschutzkonzeptes der Landeshauptstadt verschrieben hat.

Im Nachhaltigkeitsbericht möchten wir Ihnen einen Einblick in unser Engagement für eine nachhaltige Stadtentwicklung geben. So wollen wir in Anlehnung an das Klimaschutzkonzept der Landeshauptstadt Erfurt unseren Beitrag leisten, damit Erfurt noch grüner wird.

Bericht zum Download

SWE Stadtwerke Erfurt GmbH
Magdeburger Allee 34
99086 Erfurt

Telefon: 0361 564-0
Telefax: 0361 564-2054

E-Mail: info@stadtwerke-erfurt.de

Erreichbarkeit:
Erfurt Stadtbahn Linien 1 und 5, Haltestelle Lutherkirche/SWE

Parkplätze im Parkhaus Stadtwerke, Zufahrt über Rosa-Luxemburg-Straße

Ansprechpartner Nachhaltigkeit:
Konzernmarketing und -kommunikation

Telefon: 0361 564-1118
Telefax: 0361 564-1123

nachhaltigkeit@stadtwerke-erfurt.de

SWE Logo