/pb/die_swe/die+swe/presse/nahverkehr+und+parken+zum+kraemerbrueckenfest

Nahverkehr und Parken zum Krämerbrückenfest

Erweitertes Verkehrsangebot zum Krämerbrückenfest
Zum Krämerbrückenfest wird an allen drei Tagen, 15. bis 16. Juni 2018, mit einem hohen Besucheraufkommen in der Innenstadt gerechnet. Für die Gäste von außerhalb stehen an allen wichtigen Zufahrtsstraßen die P+R-Plätze zur Verfügung. Die EVAG richtet sich mit einem verstärkten Verkehrsan­gebot durch verlängerte Einsatzzeiten sowie durch Einsatz größerer Züge auf den hohen Besucherandrang ein.
 
Samstag
Alle Stadtbahn-Linien verkehren am Samstag von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr planmäßig im 15-Minuten-Takt.
Zusätzlich verkehren zum Ende des Feuerwerks am Domplatz Einsatzwagen in verschiedene Richtungen.
 
Sonntag
Alle Stadtbahn-Linien verkehren von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr planmäßig im 15-Minuten-Takt.
 
Abendangebot am Freitag und Samstag
Das Fahrplanangebot wird im Abendverkehr der Stadtbahn mit der Angerkreuzung alle 10 Minuten bis 01:10 Uhr verlängert.

Informationen zu den Parkhäusern
Anlässlich des Krämerbrückenfestes werden in folgenden SWE Parkhäusern Sonderöffnungszeiten angeboten:
 

Parkhaus „Domplatz“
16.06.2017           von 7:00 Uhr bis 24:00 Uhr, das Ausfahrttor ist geöffnet bis 24:00 Uhr,
17.06.2017           von 7:00 Uhr bis 24:00 Uhr, das Ausfahrttor ist geöffnet bis 01:30 Uhr(Sonntag),
18.06.2017           von 9:00 Uhr bis 23:00 Uhr, das Ausfahrttor ist geöffnet bis 22:00 Uhr,
                                                                   
Parkhaus „Thomaseck“
16.06.2017           von 5:00 Uhr bis 20:00 Uhr, das Ausfahrttor ist geöffnet bis 20:00 Uhr,
17.06.2017           von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr, das Ausfahrttor ist geöffnet bis 22:00 Uhr,
18.06.2017           von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr, das Ausfahrttor ist geöffnet bis 20:00 Uhr,

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Mehr Informationen
Schließen