/pb/die_swe/die+swe/presse/baumassnahme-marktstrasse

Baumaßnahme Marktstraße

Ab 9. April 2018 beginnt eine umfassende Sanierung der Marktstraße in Verantwortung des Tiefbau- und Verkehrsamtes der Stadt Erfurt. 
 
Im Rahmen der bis zum 9. September 2018 geplanten Baumaßnahme im Bereich Marktstraße erfolgt eine Vollsperrung des Stadtbahnbetriebes zwischen Domplatz und Anger. Dadurch kommt es zu Veränderungen in der Linienführung aller Stadtbahn-Linien.
 
Während der Baumaßnahme gibt es ein durchgängiges Linienangebot vom Europaplatz über Rieth und Lutherkirche zum Anger und weiter bis zum Urbicher Kreuz und umgekehrt (Stadtbahn-Linie 3). Eine weitere Linie fährt direkt vom Domplatz über Rieth und Lutherkirche zum Anger und weiter bis zum Wiesenhügel und umgekehrt (Stadtbahn-Linie 1). Mit der Stadtbahn-Linie 2 vom Domplatz besteht die Möglichkeit am S-Finanzzentrum zum Umstieg in die Stadtbahn-Linie 4 zum Anger und umgekehrt. Im Zusammenhang mit der Sperrung wird der Streckenabschnitt zwischen Hauptbahnhof und Steigerstraße im Schienenersatzverkehr (Linie 6) bedient.
 
Die genaue Linienführung finden Sie hier.
 
Die Fahrpläne aller Stadtbahn-Linien werden den veränderten Linienführungen angepasst. Zur Sicherung der Anschlüsse von und zur Stadtbahn werden auch die Fahrpläne zahlreicher Stadt- und Regionalbus-Linien verändert. Die gedruckten Fahrpläne erhalten Sie im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger und allen EVAG-Agenturen.

Zusatzverkehr vom 09.04.2018 bis 13.04.2018

Zu den Öffnungszeiten des Briefwahlbüros im Rathaus werden zwischen Anger und Fischmarkt zusätzliche Fahrten angeboten. 

Diesen Fahrplan finden Sie hier. Alle neuen Fahrpläne ab 9. April finden Sie hier.

Weitere Informationen auch im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger und telefonisch unter 0361 19449!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Mehr Informationen
Schließen