/pb/350274

Süddeutsche Meisterschaften im Finswimming - Eingeschränkter Badebetrieb

Wegen des 41. süddeutschen Meisterschaften im Finswimming am 16.und 17. März 2019 ist das öffentliche Baden in der Roland Matthes Schwimmhalle nur eingeschränkt möglich. Am Samstag ist das öffentliche Schwimmen von 6 bis 8 Uhr möglich und am Sonntag von 19 bis 22 Uhr. Die Öffnungszeit der Sauna im Innenbereich bleibt unverändert. Die Außensauna wird an beiden Tagen geschlossen.
 
Alternativ können Badegäste auch die Schwimmhalle Johannesplatz nutzen.
Sie ist am Samstag von 8 bis 18 Uhr geöffnet (von 18 bis 20 Uhr ist Frauenschwimmen). Die Sauna öffnet von 10 bis 18 Uhr.
 
Zur Meisterschaft haben sich 253 Teilnehmer aus 22 Vereinen aus 8 Bundesländern gemeldet.
Darunter auch der Weltmeister im über 16 x 50 m Apnoe Speed Endurance Max Poschart.
Weiter Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften wie Sidney Zeuner und Elena Poschart
haben sich angekündigt.
 
Auch Thüringens Nationalmannschaftsmitglied Justus Mörstedt aus Weimar wird am Start sein.
Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 10 Uhr mit dem Wettbewerb 100m Flossenschwimmen.
Am Sonntag werden die Wettkämpfe mit den 4 x 100 m Staffeln im Flossenschwimmen gegen 16.30 Uhr beendet.