Eine Photovoltaikanlage, eine Batterie und Windräder stehen vor der Silhouette Erfurts und symbolisieren die Stromerzeugung.

SWE Strom.ratio

  • Speziell für hohen Verbrauch
  • Doppeltarif
  • Ohne Sperrzeiten

Für Sparfüchse und Optimierer: Bei hohem Verbrauch flexibel sparen.

Wenn Sie über 3.000 kWh im Jahr beziehen und zeitlich flexibel sind, dann ist Strom.ratio genau das Richtige für Sie. Der Tarif unterscheidet zwischen Hoch- und Niedertarifzeiten, die bei zeitlicher Flexibilität bares Geld sparen.

Ein Doppeltarifzähler mit Schaltuhr misst automatisch den Verbrauch in beiden Tarifzonen. Das bedeutet: Wenn Sie dann Strom verbrauchen, wenn es sonst keiner tut, bezahlen Sie deutlich weniger, da der Zähler dies gesondert zählt.

Diese Niedertarifzeiten sind nachmittags und nachts sowie an allen Sonn- und gesetzlichen Feiertagen. Des Weiteren gibt es keine Sperrzeiten, wodurch Sie sich, sollte es mit der zeitlichen Planung mal nicht funktionieren, keine Gedanken machen müssen.

Decken Sie mindestens 60 % Ihres Strombedarfs in den Niedertarifzeiten und sparen Sie richtig!

Niedertarifzeiten: Wochentags von 14:00 bis 17:00 Uhr und von 20:30 bis 6:30 Uhr. Samstag 13:00 Uhr bis Montag 6:30 Uhr sowie an gesetzlichen Feiertagen in Thüringen. Hochtarifzeiten: Der Hochtarif gilt außerhalb der Niedertarifzeiten.

Tarifdetails

Preisblatt Dokument (PDF)
Vertragsbedingungen Dokument (PDF)

Dieses Produkt ist kompatibel mit intelligenten Messsystemen.