/pb/swe/produkte+_+leistungen/energie+_+wasser/eigengewinnungsanlagen

Eigengewinnungsanlagen

Sinnvoll mit Trinkwasser umzugehen, ist Anspruch an eine nachhaltige Lebensweise. Das Wasser nach seinem Gebrauch dem Wasserkreislauf möglichst unbelastet wieder zuzuführen, ist die ökologische Herausforderung.

Eigengewinnungsanlagen ermöglichen es, Wasser aus der nichtöffentlichen Wasserversorgung durch den Einsatz technischer Hilfsmittel, wie z. B. Pumpen, nutzbar zu machen. Sie machen es auch möglich, Wasser aus dem öffentlichen Wasserversorgungssystem für bestimmte häusliche Bereiche, wie z. B. die Toilettenspülung oder die Gartenbewässerung, zu ersetzen. Die bekanntesten und am weitesten verbreiteten Eigengewinnungsanlagen sind Regenwassernutzungsanlagen und Hausbrunnen.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Mehr Informationen
Schließen