/pb/swe/produkte+_+leistungen/baeder+_+egapark/agb+baedersuite

Allgemeine Geschäftsbedingungen der SWE Bäder GMBH

Hier finden Sie die AGB der SWE Bäder GmbH als PDF.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der SWE Bäder GMBH
 
 
I. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb von Wertgutscheinen und Onlineticks
(Stand: 05/2020)
 
1. Vertragspartner
Vertragspartner im Rahmen der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist die SWE Bäder GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer, Herr Torsten Schubert, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt.
Handelsregister: Amtsgericht Jena, HRB-Nr. 505805.
 
2. Vertragsschluss und Bestellwerte
Der Kunde wird bei der Bestellung eines Wertgutscheines im Webshop der SWE Bäder GmbH durch diesen geführt, wobei er zuerst einen individuellen Wert für den Gutschein bzw. Tickets bestimmt. Vor der Absendung seiner Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Ferner bekommt er vor Absendung der Bestellung die Möglichkeit, seine Eingaben zu überprüfen und ggf. zu berichtigen. Durch die Absendung des ausgefüllten Bestellformulars gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab. Der Vertrag wird geschlossen, wenn die SWE Bäder GmbH das Angebot des Kunden in Textform annimmt. Auch die automatische Bestellbestätigung, inklusive einer Zahlungsaufforderung per E-Mail, stellt diese Annahme dar.
Die Gutscheine haben einen Mindestbestellwert von 10,00 Euro. Der Mindestbestellwert der Tickets liegt bei 4,20 €. Bestellungen über das Internet können nur bis zu einem Höchstwert von 250,00 Euro je Gutschein angenommen werden.
Über diesen Wert hinausgehende Bestellungen sind Textform unter Angabe einer Lieferadresse durch den Kunden an die
SWE Bäder GmbH, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt, Fax: 0361 564-3542, E-Mail: info@baeder-erfurt.de
zu richten. Die SWE Bäder GmbH wird dem Kunden die Bestellung Textform unter Übersendung der AGB bestätigen. Der Vertrag kommt in diesem Fall erst mit Zahlung des Gutscheinwertes durch den Kunden zustande.
 
3. Gutscheinwerte und Bearbeitungspauschale
Sämtliche Dienstleistungen gemäß Tariftabellen der SWE Bäder GmbH (Änderungen der Tarife vorbehalten) verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Bei den Gutscheinwerten handelt es sind um Bruttobeträge.
Für jede Bestellung werden Bearbeitungskosten erhoben. Die Höhe der Bearbeitungspauschale beträgt 1,50 Euro (inkl. der aktuell gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer). Die Bearbeitungskosten gelten nur für Bestellungen innerhalb Deutschlands.
Für Onlinetickets werden keine Bearbeitungsgebühren erhoben.
 
4. Fälligkeit, Zahlung und Verzug
Der Kunde erhält mit der Bestellbestätigung die Zahlungsaufforderung und die Bankverbindung der SWE Bäder GmbH. Die Zahlung ist binnen 10 Tagen nach Zugang der Zahlungsaufforderung per Vorkasse durch die im Onlineshop angebotenen Zahlarten (wahlweise Kreditkarte, SEPA-Lastschrift, (Online-)Überweisung bzw. Paypal) zu leisten. Gutscheine jeglicher Art können aus technischen Gründen nur an den Kassen der SWE Bäder eingelöst werden.
Bei einer Bestellung in Textform ist nur die Zahlung durch Banküberweisung möglich. Sollte der Kunde mit seiner Zahlungsverpflichtung in Verzug geraten, hat die SWE Bäder GmbH das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.
 
5. Rückerstattung
Ein Rücktritt vom Vertrag ist ohne Angabe von Gründen binnen 14 Werktage kostenfrei nur schriftlich an der Kasse oder per E-Mail an info@baeder-erfurt.de möglich, danach wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 20,00 erhoben.
 
Rückerstattungen erfolgen ausnahmslos per Banküberweisung. Die Bankverbindung muss Vertragspartner selbständig der SWE Bäder GmbH entweder persönlich vor Ort oder per E-Mail an info@baeder-erfurt.de mitgeteilt werden.
 
Eine Rückerstattung von Guthaben der Wertgutscheine bzw. Onlinetickets erfolgt nur bei einem Wohnortwechsel (weiter als 20 Kilometer von vom jeweiligen Bad der SWE Bäder GmH entfernt) oder bei Krankheit (nur gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes).
 
6. Gültigkeit und Versand der Wertgutscheine und Onlinetickets
Bei sofortiger Bezahlung besteht die Möglichkeit im Anschluss die Wertgutscheine digital via Download-PDF abzurufen. Die Wertgutscheine können aber auch an eine vom Kunden angegebene Lieferadresse gesandt werden. Die Lieferung erfolgt ca. sieben Werktage nach Eingang des Gutscheinwertbetrages zzgl. der Bearbeitungskosten auf dem von der SWE Bäder GmbH angegebenen Konto.
Die Wertgutscheine haben eine Gültigkeit von drei Jahren ab Ausstellungsdatum. Ausstellungsdatum ist der Tag des Zahlungseingangs.
Bei Lieferverzögerungen, die von der SWE Bäder GmbH nicht zu vertreten sind, wie beispielsweise durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand, kann kein Schadensersatz gegen die SWE Bäder GmbH erhoben werden.
 
Onlinetickets werden nach sofortiger Bezahlung als Download-PDF zur Verfügung gestellt. Onlinetickets für die Schwimmhallen haben bis zur Entwertung eine Gültigkeit von einem Jahr ab Kaufdatum. Tickets für die Freibäder haben eine Gültigkeit bis zum Saisonende im jeweiligen Kaufjahr. Die Gültigkeit wird beim Kauf und auf dem Ticket ausgewiesen.
 
7. Einlösung von Gutscheinen und Onlinetickets
Der Kunde kann die Wertgutscheine für den Zutritt oder für Dienstleistungen zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Hallen- und Freibäder der SWE Bäder GmbH, welche unter www.stadtwerke-erfurt.de/baeder eingesehen werden können, einlösen. er Gutschein kann zur mehrmaligen Einlösung von Dienstleistungen der SWE Bäder GmbH genutzt werden, jedoch maximal bis zum vollständigen Verbrauch des Guthabens des Gutscheins. Bei Dienstleistungen der SWE Bäder GmbH, wie der Teilnahme an Kursen mit einer begrenzten Teilnehmerzahl, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich und die Teilnahmemöglichkeit abhängig von der Verfügbarkeit des jeweiligen Angebotes.
Die Onlinetickets sind Einmaltickets. Diese werden an den Kassenautomaten bzw. Drehkreuzen der Freibäder Nordbad und Stotternheim gelesen. Es verbleibt kein Guthaben auf dem Ticket.
 
8. Haus- und Badeordnung
Mit der Einlösung von Gutscheinen und Onlinetickets erkennt der Kunde die für die Nutzung des jeweiligen Hallen- oder Freibades geltende Haus- und Badeordnung der SWE Bäder GmbH an. Diese hängt gut sichtbar in den Eingangsbereichen der Bäder aus oder sie kann im Internet unter www.stadtwerke-erfurt.de/baeder eingesehen werden.
 
9. Haftung
Die Haftung der Parteien richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Diese Einschränkung gilt nicht bei Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Sie gilt ebenso wenig bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Hier ist die Haftung aber auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
 
10. Sach- und Rechtsmängel
Bei etwaigen Sach- oder Rechtsmängeln stehen Ihnen alle nach den gesetzlichen Bestimmungen bestehenden Rechte zu, jedoch mit der Maßgabe, dass für Ansprüche auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen die in § 8 vorgesehenen Beschränkungen gelten.
 
11. Rückgabe und Umtausch
Unbeschadet des Widerrufsrechts sind Gutscheine von der Rückgabe und dem Umtausch ausgeschlossen. Gutscheine werden nicht in bar ausgezahlt.
 
12. Erfüllungsort und anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 
13. Datenverarbeitung
Der Kunde hat die beiliegenden Informationen zur Datenverarbeitung erhalten. Diese sind auch unter www.stadtwerke-erfurt.de/datenschutz_baeder veröffentlicht.
 
14. Verbraucherstreitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online- Streitbeilegung bereit, die finden Sie unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
 
Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Die SWE Bäder GmbH nimmt an keinem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.
 
15. Vertragsänderung und Salvatorische Klausel
Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.
   

II. Allgemeine Geschäftsbedingungen Aqua-Kurse/Schwimmkurse der Schwimmschule (Stand 05/2020)

 
Die SWE Bäder GmbH bietet in den von ihr betriebenen Schwimmhallen Aqua-Fitness-Kurse sowie Wassergewöhnungs- und Schwimmlernkurse an. Für Rechtsgeschäfte zwischen Kunden und der SWE Bäder GmbH gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) in ihrer jeweils aktuellen Fassung.
 
1.    Vertragspartner
Vertragspartner im Rahmen der folgenden AGB ist die SWE Bäder GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin, Frau Kathrin Weiß, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt. Handelsregister beim Amtsgericht Jena, HRB-Nr. 505805.
 
2.    Anmeldung
Wassergewöhnungs- und Schwimmlernkurse der Schwimmschule können frühestens 6 Wochen und Aquafitnesskurse frühestens 4 Wochen vor Kursbeginn gebucht werden. Kursangebote der SWE Bäder GmbH sind unverbindlich. Die Anmeldung für alle Kurse erfolgt online unter www.baederkurse.stadtwerke-erfurt.de oder zentral am Standort Roland Matthes Schwimmhalle im Büro der Kundenbetreuung. Mit der Anmeldung ist noch keine verbindliche Zusage auf Zustandekommen eines Kursvertrages verbunden. Der Kursteilnehmer gibt mit der Anmeldung ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab. Für minderjährige Kursteilnehmer ist eine Erklärung der Erziehungsberechtigten (gesetzliche Vertreter) erforderlich. Der Kursteilnehmer hat alle zur Vertragsabwicklung erforderlichen Angaben zu machen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Jeder Kurs besteht aus der Anzahl der in der Ankündigung, im Flyer bzw. der auf der Kursseite der SWE Bäder GmbH www.baederkurse.stadtwerke-erfurt.de genannten Kurseinheiten und kann nur einheitlich als gesamter Kurs gebucht werden. Die Buchung einzelner Einheiten ist nur möglich, wenn dies entsprechend gekennzeichnet ist.
 
3.    Online- Buchung
Die Online-Buchung von Kursen der SWE Bäder GmbH erfolgt über www.baederkurse.stadtwerke-erfurt.de. Mit der Möglichkeit zur Online-Buchung eines Kurses ist noch kein verbindliches Angebot der SWE Bäder GmbH verbunden. Die Online-Buchung von Kursen der SWE Bäder GmbH setzt voraus, dass der Kunde sich auf der Website der SWE Bäder GmbH www.baederkurse.stadtwerke-erfurt.de mit den dort geforderten personenbezogenen Daten registriert. Registrierungsberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Ein Anspruch auf Zulassung besteht nicht. Mit der Registrierung wählt der Kunde gemäß dem auf der Website hinterlegten Anmeldeformular einen persönlichen Account und ein Passwort. Das Passwort ist von dem Kunden geheim zu halten und darf Dritten nicht mitgeteilt werden. Abgesehen von den o. g. Pflichten ist mit der Registrierung des Kunden auf der Website der SWE Bäder GmbH www.baederkurse.stadtwerke-erfurt.de keine Verpflichtung verbunden und die Registrierung erfolgt für den Kunden kostenlos. Der Kunde kann seine Registrierung jederzeit wieder löschen lassen. Änderungen am Profil können online eingegeben werden.
 
4.    Vertragsabschluss
Die SWE Bäder GmbH erteilt dem Kursteilnehmer eine Buchungsbestätigung. Mit der Buchungsbestätigung kommt der Vertrag zustande. Mit der Buchungsbestätigung entsteht der Anspruch auf Zahlung des ausgewiesenen Entgeltes (im Weiteren Kursgebühr genannt). Spätestens bei der ersten Kursstunde erhält der Kursteilnehmer an der Kasse der jeweiligen Schwimmhalle eine Kurskarte. Der Vertrag ist personenbezogen und grundsätzlich nicht übertragbar. Der Vertrag wird für die tatsächliche Laufzeit des Kurses abgeschlossen und verpflichtet den Kursteilnehmer zur vollständigen Zahlung der vereinbarten Kursgebühr.
 
5.    Entgelte und Zahlung
Die Kursgebühr ist auch dann zu zahlen, wenn der Kunde (teilweise) nicht am Kurs teilnimmt. Bestandteil der Kursgebühr ist der Badeintritt. Die Kursgebühr für den gesamten Kurs ist bis spätestens 14 Tage vor Beginn Kurses im Voraus zu bezahlen. Bei Nichtzahlung verfällt der Anspruch auf Teilnahme. Die Bezahlung der Kursgebühr kann zu den in der Online-Buchung angegebenen Zahlarten (wahlweise Kreditkarte, SEPA-Lastschrift, (Online-)Überweisung bzw. PayPal) oder vor Ort in bar, per Wertgutschein oder mit EC-Karte an der Kasse der jeweiligen Schwimmhalle erfolgen. Für alle Ermäßigten-Kurse, ausgenommen Kinder-Kurse, kann die Zahlung ausschließlich vor Ort mit entsprechendem Nachweis (Renten-/Schüler-/Studentenausweis, Bewilligungsbescheid von Arbeitslosen, Sozialausweis, Schwerbeschädigten-ausweis) an der Kasse der jeweiligen Schwimmhalle getätigt werden. Die Höhe der Kursgebühr kann im Internet unter www.baederkurse.stadtwerke-erfurt.de eingesehen oder an den Kassen sowie telefonisch unter der Rufnummer 0361/564-3532/43 erfragt werden. Die Höhe der Kursgebühr wird dem Kursteilnehmer darüber hinaus auch noch einmal verbindlich während der Online-Buchung oder der persönlichen Buchung im Büro der Kundenbetreuung mitgeteilt. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der SWE Bäder GmbH unbestritten sind.
 
6.    Rückerstattung
Ein Rücktritt vom Vertrag ist ohne Angabe von Gründen bis 7 Werktage vor Kursbeginn kostenfrei nur schriftlich an der Kasse oder per E-Mail an info@baeder-erfurt.de möglich, danach wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 20,00 erhoben.
 
Rückerstattungen erfolgen ausnahmslos per Banküberweisung. Die Bankverbindung muss vom Kursteilnehmer selbständig der SWE Bäder GmbH per E-Mail an info@baeder-erfurt.de mitgeteilt werden.
 
Eine Rückerstattung der anteiligen Kursgebühr erfolgt nur bei einem Wohnortwechsel (weiter als 20 Kilometer von vom jeweiligen Bad der SWE Bäder GmbH entfernt) oder bei Krankheit (nur gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes), wenn eine Teilnahme am Restprogramm nicht mehr möglich ist und der Ausfall in der ersten Kurshälfte erfolgt. Bei Versäumnis von einzelnen Unterrichtseinheiten oder bei Austritt aus einem laufenden Kurs ist die SWE Bäder GmbH zu einer Rückerstattung der anteiligen Kursgebühr nicht verpflichtet.
 
Bei Kursteilnahme trotz fehlender Voraussetzungen (schwimmerische/gesundheitliche Eignung, s. auch Ziffer 12) besteht kein Anspruch auf Teilnahme an einem Ersatzkurs oder auf Rückerstattung der Kursgebühr. Die Eignung für einen bestimmten Kurs wird z. B. durch Vorschwimmen (Sichtung) festgestellt.
 
7.    Haus- und Badeordnung
Mit der Entrichtung des Gesamtpreises und des Betretens der Schwimmhalle erkennen die Kursteilnehmer die geltende Haus- und Badeordnung an, die im Eingangsbereich der Schwimmhalle aushängt. Sie kann auch im Internet unter www.stadtwerke- erfurt.de/baeder eingesehen werden.
 
8.    Kursdauer
Informationen zu Kursdaten und -inhalten sind den Aushängen in den Schwimmhallen, in Flyern oder im Internet unter www.baederkurse.stadtwerke-erfurt.de zu entnehmen.
 
9.    Kursausfall
Die SWE Bäder GmbH behält sich vor, bei nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl den Kurs abzusagen. Die bereits angemeldeten Teilnehmer werden umgehend benachrichtigt. Eine bereits gezahlte Kursgebühr wird unverzüglich erstattet. Die SWE Bäder GmbH ist berechtigt, Kurstermine aus wichtigem Grund zu ändern. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Kursleiter erkrankt ist oder die vorgesehenen Räumlichkeiten aufgrund unvorhergesehener Bau- und Reparaturmaßnahmen nicht zur Verfügung stehen. Im Fall eines Ausfalls des Kursleiters ist die SWE Bäder GmbH berechtigt, einen Ersatztermin zu stellen oder die Kurseinheit zu einem späteren Termin nachzuholen. Bei Nichtinanspruchnahme einer Kurseinheit verfällt der Anspruch auf Kostenerstattung.
 
10.  Nichterscheinen
Bei Krankheit oder Nichterscheinen des Kursteilnehmers ist die SWE Bäder GmbH nicht zu einer Rückerstattung der Kursgebühr verpflichtet. Ein Anspruch auf Nachholen oder die Erstattung versäumter Kurseinheiten besteht nicht.
 
11.  Probeteilnahme
Die Probeteilnahme (Schnupperstunde) ist bedingt möglich. Informationen dazu erhalten Sie im Büro der Kundenbetreuung in der Roland Matthes Schwimmhalle oder telefonisch unter 0361/564-3532/43.
 
12.  Medizinischer Hinweis / ärztliche Bescheinigung
Die SWE Bäder GmbH empfiehlt, insbesondere bei längerer Sportpause oder Erkrankung im Vorfeld des Kursbesuches, Rücksprache mit dem Hausarzt zu halten. Alle Kurse der SWE Bäder GmbH sind zur Gesundheitsvorsorge und nicht als therapeutische Maßnahme geeignet. Die Schwimmfähigkeit ist Voraussetzung bestimmter Kurse. In Einzelfällen behält sich die Kursorganisation der SWE Bäder GmbH vor, nach vorausgegangenem Beratungsgespräch zu ihrer eigenen Sicherheit eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung anzufordern. Bei der Teilnahme an Kursen der Schwimmschule sind Eltern verpflichtet, den Kursleiter über körperliche Einschränkungen, Unwohlsein oder Krankheiten ihres Kindes vor Beginn der Kursstunde zu informieren. Der Vertrag zur Teilnahme an Schwimmkursen ist vor Kursstart dem Kursleiter im Bad zu übergeben.
 
13.  Teilnahmebescheinigung/Anerkennung der Krankenkassen als Präventionskurs nach §§ 20 und 20a SGB V
Auf Wunsch werden am letzten Kurstermin Teilnahmebescheinigungen für die Präventionskurse erstellt. Voraussetzung ist eine Teilnahme an mindestens 80 Prozent der jeweiligen Kursstunden (8 von 10 Stunden). Für die Anerkennung/Erstattung durch die Krankenkasse übernimmt die SWE Bäder GmbH keine Gewähr. Bei Angeboten der Schwimmschule werden Teilnahmebescheinigungen in Form von Urkunden oder Zeugnissen ausgestellt.
 
14.  Aufsicht
Während der Kursstunde übernimmt das Personal der SWE Bäder GmbH die Wasseraufsicht und die Erste-Hilfe-Versorgung soweit erforderlich. Bei Teilnahme von Kindergartengruppen entbindet dies die Erzieher und Betreuer nicht von der übertragenen Aufsichtspflicht durch die Eltern während der Vor- und Nachbereitungszeit der Kursstunde.
 
15.  Haftung
Die Teilnahme an den Kursen sowie die Benutzung des Bades einschließlich seiner Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr, unbeschadet der Verpflichtung der SWE Bäder GmbH, das Bad und die Einrichtungen in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten. Die Haftung der Parteien richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Diese Einschränkung gilt nicht bei Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Sie gilt ebenso wenig bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Hier ist die Haftung aber auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  16.  Urheberschutz
Fotografieren, Filmen und Aufnahmen auf Tonträger in den Kursen/Veranstaltungen sind grundsätzlich nicht gestattet. Evtl. ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne zuvor erteilte Genehmigung der SWE Bäder GmbH nicht vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden
 
17.  Datenverarbeitung
Der Kunde hat die beiliegenden Informationen zur Datenverarbeitung erhalten. Diese sind auch unter www.stadtwerke-erfurt.de/datenschutz_baeder veröffentlicht.
 
18.  Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die finden Sie unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/: Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Die SWE Bäder GmbH nimmt an keinem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.
 
19.  Salvatorische Klausel / Vertragsänderung
Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.
 

III. Inkrafttreten
Diese AGB haben Gültigkeit ab dem 18.05.2020
 
Widerruf
Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB besteht kein Widerrufsrecht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Für die Anmeldung zu einem Aqua-Kurs/Schwimmkurs der Schwimmschule zu einem spezifischen Termin bzw. Zeitraum besteht demnach kein Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der SWE Bäder GmbH, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt, Telefax: 0361 564-3402, E-Mail: info@baeder-erfurt.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
 
An SWE Bäder GmbH, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt, Telefax: 0361 564-3542,
E-Mail: info@baeder- erfurt.de:
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): ____________________________________
______________________________________________________________________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*): _____________________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s): _____________________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s): __________________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): _________________________________________
Datum: _______________________________________________________________________________________
 
* Unzutreffendes streichen.
 
Wir verweisen auf unser Leitbild, das auf unserer Internetseite eingesehen werden kann.