Leitungsauskunft und Zustimmung zum Vorhaben

Vor der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen bzw. Tiefbauarbeiten im Netzgebiet der Stadtwerke Erfurt Gruppe müssen Sie sich anhand eines Plans Kenntnis über die Lage der im Baubereich liegenden Leitungen und Anlagen verschaffen. Leitungsauskünfte zum Netz der Strom-, Gas-, Fernwärme- oder Wasserversorgung werden von uns für das betreffende Netzgebiet kostenfrei erstellt.

Antrag auf Leitungsauskunft
Ihren formlosen Antrag auf Leitungsauskunft stellen Sie bitte per Brief, per Fax oder per E-Mail. Den Ansprechpartner finden Sie im Infokasten rechts.

Bitte teilen Sie uns in Ihrem Antrag folgende Angaben mit:

  • genaue Angabe der Örtlichkeit (Gemarkung, Flur, Flurstück oder Straße und Haus-Nr.) mit aussagefähigem Lageplan
  • Auftraggeber bzw. Planer
  • Auftragsnummer einer früheren Auskunft (wenn bereits eingeholt)
  • Baubeginn
  • Art der Baumaßnahme
  • Art der Durchführung (z.B. Bohrspülverfahren)

Gern können Sie dafür das hier hinterlegte Formular verwenden.
Die Leitungsauskunft wird Ihnen auf dem Postweg zugesandt. Beachten Sie bitte, dass Leitungsauskünfte nach 6 Monaten ihre Gültigkeit verlieren. Somit gewährleisten wir, dass Sie stets eine aktuelle Planauskunft erhalten.

Bitte beachten Sie: Schachtgenehmigungen für Baumaßnahmen im öffentlichen Bauraum der Stadt Erfurt erteilt das Tiefbau- und Verkehrsamt.

SWE Service GmbH
Abteilung Dokumentation
Magdeburger Allee 34
99086 Erfurt

Leitungsauskunft
Birgit Kneise

Tel.: 0361 564-2519
Fax: 0361 564-2694

E-Mail: geodaten@stadtwerke-erfurt.de

SWE Logo