Winterdienst aktuell

Information zum Winterdienst vom 7.2.2017

1. Wetterlage
Am Morgen des 07.02.2017 Temperaturen um -2 °C. Glätte durch Schneegriesel und Reif im gesamten Stadtgebiet. Besonders in Höhenlagen auch Schneeglätte.
Heute wolkig, dabei allenfalls geringer Schneefall und somit stellenweise Glätte durch um 0,5 cm Matsch oder Neuschnee unwahrscheinlich. HT -1 bis +1 Grad. In der Nacht zum Mittwoch wolkig mit aufgelockerten Phasen, ab und zu geringer Schneefall mit stellenweiser Glätte durch um 0,5 cm Neuschnee nicht ganz ausgeschlossen, zumeist aber trocken. TT -4 bis -6 Grad. Vereinzelt Gefrieren.

2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 07.02.2017 ab 04:00 Uhr Einsatzfahrten mit 15 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 10 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen ? 3,6 °C um 06:00 Uhr am Standort Hubertus.

Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.


Information zum Winterdienst vom 1.2.2017

1. Wetterlage
Am Morgen des 1.2.2017 Temperaturen um 0 °C. Glätte durch Schneeregen und überfrierende Nässe im gesamten Stadtgebiet.
Heute wechselnd bewölkt und weitgehend trocken. HT 2 bis 4 Grad. In der Nacht zum Donnerstag nach größeren Auflockerungen wieder zunehmend stark bewölkt und im Verlauf von Westen her etwas Regen möglich. TT +1 bis -1 Grad in der ersten Nachthälfte, dabei stellen- bis streckenweise Reifansatz, vereinzelt auch noch Gefrieren evtl. Restnässe. Mit den dichten Wolken milder, jedoch mit Einsetzen des Niederschlages streckenweise bis verbreitet Eisansatz möglich.

2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 01.02.2017 ab 04:00 Uhr Einsatzfahrten mit 15 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 10 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen ? 0,8 °C um 06:00 Uhr am Standort Salomonsborn.


Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.


Information zum Winterdienst vom 24.1.2017

1. Wetterlage
Am Morgen des 24.01.2017 Temperaturen um -5 °C. Glätte durch Nieselregen, Eis und Reif im gesamten Stadtgebiet.
Heute wolkig, teils neblig-trüb, neben längeren trockenen Abschnitten vorübergehend geringer Schneefall (um 0,5 cm) möglich, Mengen tagsüber für Glätte voraussichtlich zu gering, kurzzeitiger Übergang in Nieselregen und Eisansatz durch kalten Boden möglich. HT -3 bis -1 Grad. In der Nacht zum Mittwoch wolkig mit Auflockerungen und nur selten geringfügiger Schneegriesel (<0,5 cm), meist trocken, Nebelneigung. TT -4 bis -7 Grad. Nur bei längerem Aufklaren zum Morgen vereinzelt Reifglätte. Stellenweise Gefrieren von Nässe, Tau- bzw. Schmelzwasser.


2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 24.01.2017 ab 04:00 Uhr Einsatzfahrten mit 15 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 15 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen ? 5,8 °C um 05:00 Uhr am Standort Hubertus.


Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.


Information zum Winterdienst vom 16.1.2017

1. Wetterlage
Am Morgen des 16.01.2017 Temperaturen um -4 °C Glätte durch ca. 2-4 cm Neuschnee im Stadtgebiet.
Heute stark bewölkt und vor allem nachmittags einzelne Schneeschauer mit stellen- bis streckenweise Glätte durch Neuschnee um 1 cm möglich. HT -3 bis -1 Grad. In der Nacht zum Dienstag wolkig und vorübergehend einzelne Schneeschauer mit Neuschnee um 0,5 bis 1 cm möglich. Nebelneigung. TT -4 bis -6 Grad. Größere Auflockerungen und stellenweise Reif eher unwahrscheinlich. Vereinzelt Gefrieren.

2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 16.01.2017 ab 03:00 Uhr Einsatzfahrten mit 14 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 20 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen ? 4,6 °C um 05:00 Uhr am Standort Salomonsborn.

Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.


Information zum Winterdienst vom 9.1.2017

1. Wetterlage
Am Morgen des 09.01.2017 Temperaturen um 0 °C und teilweise Glätte durch Schneematsch im Stadtgebiet.
Heute stark bewölkt oder trübe, im Verlauf auch Auflockerungen und weitgehend trocken. HT -1 bis +1 Grad. In der Nacht zum Dienstag größere Auflockerungen und weitgehend trocken. Vereinzelt Gefrieren von Nässe, Reif eher unwahrscheinlich. TT -1 bis -3 Grad.


2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 09.01.2017 ab ca. 04:00 Uhr Einsatzfahrten mit 14 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Im D I und D II-Netz durch hohe Restsalzkonzentration vorwiegend Schneematsch.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 15 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen ? 1,3 °C um 05:15 Uhr am Standort Salomonsborn.

Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.


Information zum Winterdienst vom 8.1.2017

1. Wetterlage
Am Morgen des 08.01.2017 nach nächtlichen Schneeschauern und Neuschnee von ca. 1 ? 2 cm Glätte im gesamten Stadtgebiet.
Heute bedeckt, vorübergehend geringer Schneegriesel oder Nieselregen und auf kalten Böden Eisansatz möglich, Mengen für Schneeglätte zu gering, die meiste Zeit trocken. HT 0 bis +2 Grad und somit vorübergehend leichtes Antauen. In der Nacht zum Montag wolkenreich, vorübergehend etwas Schnee oder Nieselregen mit Glätte durch Neuschnee bis 0,5cm, Schneematsch und Eisansatz auf Kahlflächen möglich, die meiste Zeit aber trocken. TT -1 bis -5 Grad. Stellen- bis streckenweise Glätte durch Gefrieren von Nässe.

2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 08.01.2017 ab ca. 04:00 Uhr Einsatzfahrten mit 15 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Besonders gefährdet dabei Nebenstraßen und Abbiegespuren mit geringer Salzkonzentration auf der Fahrbahn.
Im D I und D II-Netz durch hohe Restsalzkonzentration vorwiegend Schneematsch, der im Tagesverlauf vollständig auftaut.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 20 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen ? 2,6 °C um 06:30 Uhr am Standort Urbicher Kreuz

Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.



Information zum Winterdienst vom 6.1.2017

1. Wetterlage
Am Morgen des 06.01.2017 Glätte durch überfrierende Nässe und Eis im gesamten Stadtgebiet. Durch tiefe Nachttemperaturen bis ? 10 °C gefrieren von Schneematsch und Schnee auf den Fahrbahnen. Besonders gefährdet dabei Nebenstraßen und Abbiegespuren mit geringer Salzkonzentration auf der Fahrbahn.
Heute heiter und trocken. HT -6 bis -4 Grad. In der Nacht zum Samstag klar, später von Nordwesten her lockere Wolkenfelder und trocken, durch trockene Luft nur vereinzelt Reif. TT -11 bis -13 Grad.


2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 06.01.2017 ab ca. 03:00 Uhr Einsatzfahrten mit 15 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 20 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen ? 10,3 °C um 05:30 Uhr am Standort Molsdorf

Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.



Information zum Winterdienst vom 5.1.2017
1. Wetterlage
Am Morgen des 05.01.2017 Glätte durch 1-2 cm Neuschnee im gesamten Stadtgebiet .
Heute Sonne-Wolken-Mix mit örtlichen Schnee- und Graupelschauern. Stellen- bis streckenweise Glätte durch Schnee oder Matsch nicht ausgeschlossen, meist aber trocken. Nach leichtem Antauen zum Abend einsetzendes, meist nur vereinzeltes Gefrieren von Nässe/Matsch, gleichzeitig aber auch Abtrocknungsprozess. HT -4 bis -1 Grad. In der Nacht zum Freitag locker bewölkt oder klar und trocken. TT -12 bis -14 Grad. In recht trockener Luft nur vereinzelt Reifglätte.

2. Einsatzstatus und Schwerpunkte
Fahrbahnwinterdienst:
Am 05.01.2017 ab ca. 04:00 Uhr Einsatzfahrten mit 15 Fahrzeugen im Stadtgebiet Erfurt.
Schwerpunkte sind das D I; D II und D III-Netz.
Es wurde Streusalz mit einer Konzentration bis 15 g/m² eingesetzt.
Tiefste Temperatur der Glatteismeldeanlagen - 2,1 °C um 05:00 Uhr am Standort Urbicher Kreuz

Gehwegwinterdienst:
Mitarbeiter des Gehwegwinterdienstes sind ebenfalls im Einsatz.

3. Störungen/ Besonderheiten:
Verkehrsstörungen sind bisher nicht bekannt.





Winterdienstzentrale
Telefon: 0361 564-4549

SWE Stadtwirtschaft GmbH
Magdeburger Allee 34
99086 Erfurt


Telefon: 0361 564-3456
Fax: 0361 564-3457
E-Mail: winterdienst@stadtwerke-erfurt.de

SWE Logo