/pb/die_swe/die+swe/presse/special+olympics+in+erfurt

Special Olympics in der Roland Matthes Schwimmhalle

Special Olympics Thüringen sind am 21. und 22. September 2018 wieder in Erfurt angesagt. Dabei handelt es sich um die weltweit größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Der Landeswettbewerb Schwimmen findet bereits zum 9. Mal in der Roland Matthes Schwimmhalle statt und wird von der SWE Bäder GmbH unterstützt. Die Erfurter sind an beiden Tagen herzlich eingeladen, zuzuschauen und die Schwimmer anzufeuern. Die Wettkämpfe beginnen am Freitag um 11 Uhr. Am Vormittag finden Klassifizierungswettbewerbe statt, am Nachmittag werden Finals in den Strecken 100 m Freistil, Brust und Lagen ausgetragen. Am Sonntag gibt es Finalwettbewerbe der 50 m- und 200 m-Strecken sowie spannende Staffelwettbewerbe der teilnehmenden Einrichtungen.
 
Aufgrund der Schwimmwettbewerbe ist die Öffnungszeit der Schwimmhalle an beiden Tagen stark eingeschränkt. Am Freitag ist die Schwimmhalle nur von 6 bis 8 Uhr für das öffentliche Baden geöffnet. Am Samstag ist die Schwimmhalle ganztägig geschlossen.
Die Öffnungszeit der Sauna bleibt kann unverändert. Jedoch können Saunagäste die Außensauna und die Schwimmhalle nicht nutzen.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Mehr Informationen
Schließen