/pb/die_swe/die+swe/presse/arbeiten+am+wasserversorgungsnetz

Notwendige Arbeiten am Wasserleitungsnetz

Wie die ThüWa ThüringenWasser GmbH informiert, sind kurzfristig dringende Arbeiten am Wasserversorgungsnetz in Erfurt notwendig. Aufgrund dieser Arbeiten kann es vom Donnerstag, dem 14. September 2017, 21:00 Uhr, bis zum Freitag, dem 15. September 2017, 06:00 Uhr, in den Erfurter Stadtteilen Rieth, Ilversgehoven, Johannesplatz, Johannesvorstadt, Andreasvorstadt, Altstadt und Brühlervorstadt zu Beeinträchtigungen des Trinkwassers sowie zu Druckschwankungen kommen.
 
Trotz sorgfältig durchgeführter Arbeiten kann es im o. g. Zeitraum und an den Folgetagen zu bräunlichen bis gelblichen Trübungen des Trinkwassers sowie zu Lufteinschlüssen kommen. Diese sind gesundheitlich unbedenklich.
 
Die Arbeiten werden so schnell wie möglich ausgeführt, um die Beeinträchtigungen für die Kunden damit so gering wie möglich zu halten. Fragen zur Baumaßnahme werden von den ThüWa-Mitarbeiter gern unter der Telefonnummer 0361 564-1833 beantwortet.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Mehr Informationen
Schließen