/pb/die_swe/die+swe/fuer+erfurt/herbstlese+-+horst+evers

Horst Evers liest aus „Es hätte alles so schön sein können“

Horst Evers liest am 17. November um 19.30 Uhr im Atrium der Stadtwerke Erfurt aus seinem Buch „Es hätte alles so schön sein können“. Evers erzählt von einem Abenteuer, das seine beiden Helden aus der kruden, aber beschaulichen Dorfidylle geradezu in die Welt hinausschleudert. Freuen sie sich auf einen Roman über das Erwachsenwerden zwischen Stadt und Land.

Karten erhalten Sie in der Herbstlese-Geschäftsstelle im Kultur: Haus Dacheröden, in der Buchhandlung Hugendubel, im Ticket Shop Thüringen und online auf der Webseite der Herbstlese.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Mehr Informationen
Schließen